Boblberg logo

Einsamkeit

Wenn du dich einsam fühlst, kannst du auf Boblberg neue soziale Gemeinschaften finden und so deine Einsamkeit mit neuen Beziehungen überwinden. Niemand sollte sich ungewollt allein fühlen. Hier kannst du neue wertvolle Freundschaften finden und Menschen, mit denen du deine Interessen teilen kannst.

Finde neue Gemeinschaften auf Boblberg

Fühlst du dich manchmal einsam oder alleine? Brauchst du jemanden zum Reden oder Treffen mit anderen, die sich genauso fühlen? Dann ist Boblberg der richtige Ort für dich. Einsamkeit tritt oft auf, wenn man sich nicht mit anderen verbunden fühlt oder allein in einer bestimmten Situation ist. Oft erfordert es eine erhebliche persönliche Anstrengung, um aus der Einsamkeit herauszukommen, aber bei Boblberg kann man Gemeinschaften auf völlig neue Weise erleben - und vor allem auf deine eigenen Bedingungen. Niemand sollte sich unfreiwillig alleine fühlen. Bei Boblberg ist Platz für alle, die Teil von mehr Gemeinschaften sein möchten. Spring hinein, entdecke die Gemeinschaft und entkomme der Einsamkeit.

Nutzer, die Boblberg genutzt haben, um neue Freunde zu finden

Erfahren Sie mehr über Gitte und Alex, die nur zwei von vielen sind, die ihre Einsamkeit durch Boblberg überwunden haben

 Gitte mit Locken, die eine gute Freundin als Frührentnerin auf Boblberg gefunden hat

Gitte – Schluss mit eintönigen und einsamen Tagen als Frührentnerin

Die 59-jährige Gitte ist verheiratet, hat Kinder und ist aufgrund eines Verkehrsunfalls Frührentnerin. Die Tage waren eintönig und einsam, und es war für Gitte zu einfach, sich auf das Sofa zu setzen und zu denken, dass ihr der Kontakt zu anderen fehlte. Daher suchte sie aktiv nach neuen Freundschaften auf Boblberg. Hier fand sie Tina, die heute eine wirklich gute Freundin ist. Sie machen Spaziergänge, besuchen sich gegenseitig, haben zusammen Mittag gegessen, Ausflüge gemacht, und Tina hat Gitte sogar das Stricken beigebracht. Gitte hat auch mit Helle, einer weiteren Frührentnerin, Freundschaft geschlossen, was zu einem großen Verständnis für die Situation beider geführt hat.

Alex lächelt, weil er 30 kg verloren hat, nachdem er einen Trainingspartner auf Boblberg gefunden hat und seine Einsamkeit überwunden hat

Alex - Verlor 30 kg mit einem neuen Trainingspartner nach Mobbing und Einsamkeit.

Der 18-jährige Alex wurde in der Grundschule gemobbt und begann plötzlich, sich allein und einsam zu fühlen. Eines Tages stieß er auf Boblberg und richtete schnell ein Benutzerkonto ein. Hier traf er Tobias, der auch den Wunsch hatte, wie Alex selbst mit dem Training zu beginnen. Die beiden wurden schnell sehr gute Freunde und sind im Laufe der Zeit zu Trainingspartnern geworden, die 3-4 Mal pro Woche zusammen trainieren. Die neue Freundschaft führte dazu, dass Alex 30 kg abgenommen hat und in guter Form ist.

Blasen auf Boblberg

Auf Boblberg haben Sie die Möglichkeit, Beiträge, auch "Blasen" genannt, zu erstellen. Sie können sich die Blasen anderer ansehen und Personen mit ähnlichen Interessen wie Ihnen finden. Wenn Sie auf eine interessante Blase stoßen, können Sie die betreffende Person kontaktieren, indem Sie eine private Nachricht schreiben. Sie können sich auch dazu inspirieren lassen, Ihre eigene Blase zu erstellen, in der Sie beispielsweise nach neuen Freunden, Reisepartnern, einer Kochgruppe, einer Kulturgruppe, Müttergruppen, Trainingspartnern und vielem mehr suchen können. Sie können auch Personen zum Reden und Schreiben finden, wenn Sie Gleichgesinnte suchen. Sie haben die Kontrolle über den Inhalt Ihrer eigenen Blase, aber es ist eine gute Idee, ein wenig über sich selbst und Ihre Interessen sowie darüber zu schreiben, was Sie in einer neuen Freundschaft suchen. Nachdem Sie Ihre eigene Blase erstellt haben, können andere Sie kontaktieren, und von dort aus können Sie hoffentlich eine neue Freundschaft oder Gemeinschaft beginnen.

6 Tipps, um Einsamkeit zu überwinden

Akzeptiere das Gefühl: Sich einsam zu fühlen, ist völlig in Ordnung. Niemand ist perfekt, und jeder hat alltägliche Probleme. Es sollte Raum dafür sein, sich einsam zu fühlen, und daher sollte das Gefühl, wenn es da ist, genauso akzeptiert werden, wie es ist. Anstatt sich über das Gefühl der Einsamkeit zu schämen, kann der erste Schritt darin bestehen, sich der Einsamkeit zu stellen und sie anzuerkennen. Tue, was dich glücklich macht: Es ist eine gute Idee, in der Zeit, in der du dich einsam fühlst, etwas zu unternehmen, das dich glücklich macht. Schnapp dir dein Fahrrad und mach dich auf den Weg, geh ins Kino oder koche ein leckeres Abendessen. Alles, was dir einfällt und dich glücklich macht, solltest du einfach tun! Suche Gemeinschaften auf: Manchmal kann es schwer sein, mit dem Gefühl der Einsamkeit allein zu sein. Suche daher dein Netzwerk oder andere (z. B. auf Boblberg) auf, die sich in derselben Situation befinden und dir helfen können. Sprich mit anderen Gleichgesinnten, die auch das Gefühl der Einsamkeit kennen. Es ist auch wichtig, mit anderen über Einsamkeit zu sprechen, wenn du es brauchst. Es kann überwältigend sein, aber es ist eine gute Übung, Kontakt aufzunehmen und mit Fremden zu sprechen. Lasse deine Gedanken los: Lass dich in der Natur treiben und lasse alle Gedanken los. Die Natur ist ein Freiraum, in dem Platz sein sollte, um alles loszulassen und im Moment und nichts anderem präsent zu sein. Einsamkeit ist ein Gefühl, von dem man sich befreien kann. Engagiere dich ehrenamtlich: In einigen Fällen kann es sehr befreiend sein, etwas für andere zu tun. Deshalb verbringen viele Menschen ihre Zeit in ehrenamtlicher Arbeit, da es Freude bereitet, denen zu geben, die es brauchen. Verstehe die Einsamkeit besser: Es gibt viele Formen der Einsamkeit. Je besser du deine Einsamkeit verstehst, desto einfacher ist es, sie zu lösen und zu überwinden. Es ist wichtig, Zeit damit zu verbringen, warum du einsam bist und wann du dich am meisten einsam fühlst. Stelle dir selbst Fragen.

Möchtest du Boblberg besser kennenlernen?

Wenn du neugierig bist, kannst du hier mehr darüber lesen, was Boblberg ist, wer es benutzt und was es bedeutet, Teil der Gemeinschaft zu sein:

 Einsamer Mann steht allein und schaut auf das Wasser
Zwei Mädchen sitzen eng beieinander auf einer Bank am Meer und sprechen über Einsamkeit.
 Einsame Frau sitzt alleine auf einem Sofa und schaut aus dem Fenster

Blev du inspireret?

Opret dig og skab dine egne fælleskaber. Boblberg er et trygt og sikkert medie, hvor dine oplysninger er beskyttet. Hvad venter du på? Gør som 600.141 andre, og opret dig gratis i dag.

Opret dig gratis her

Oft gestellte Fragen zum Thema Einsamkeit

Es sind oft die gleichen Fragen, die immer wieder auftauchen, wenn es um Freundinnen geht. Deshalb haben wir einige der häufigsten Fragen unten beantwortet:

Frage: Was sind die Symptome der Einsamkeit?

Einsamkeit handelt davon, sich unfreiwillig alleine zu fühlen. Einsamkeit kann als ein Gefühl der sozialen oder emotionalen Isolation definiert werden, bei dem eine Person das Fehlen von Verbindung, Nähe oder befriedigenden Beziehungen zu anderen Menschen erlebt. Einsamkeit spiegelt sich in den Bedürfnissen der Menschen nach Gemeinschaft und Bindungen zu anderen wider. Das Gefühl der Einsamkeit ist von unangenehmer Traurigkeit und Leere geprägt und kann bei jedem auftreten. Wir alle brauchen soziale Erfüllung durch soziale Beziehungen, selbst wenn Sie vielleicht der introvertierte Typ sind und nicht das gleiche starke soziale Bedürfnis verspüren wie andere. Möglicherweise benötigen Sie nur eine oder zwei Personen, um dieses Bedürfnis zu erfüllen, während andere ein größeres soziales Netzwerk benötigen. Das Gefühl der Einsamkeit kann sowohl auftreten, wenn Sie alleine sind, als auch wenn Sie von anderen Menschen umgeben sind. Mit anderen Worten, es gibt viele Facetten der Einsamkeit, und sie ist nicht unbedingt für alle gleich.

Frage: Wie weiß man, dass man einsam ist?

Es ist von Person zu Person unterschiedlich, wann man sich einsam fühlt. Man kann alleine sein, ohne sich einsam zu fühlen. Wenn Sie sich jedoch unfreiwillig alleine fühlen, kann dies ein Anzeichen von Einsamkeit sein. Es kann hilfreich sein, das Gefühl der Einsamkeit als einen Schritt in die richtige Richtung anzuerkennen und zu akzeptieren. Wenn Sie sich alleine, isoliert oder von anderen abgeschnitten fühlen, obwohl Menschen um Sie herum sind, kann dies ebenfalls ein Anzeichen von Einsamkeit sein. Vielleicht haben Sie viele Menschen in Ihrem Leben, wie Familie, Kollegen und andere soziale Kontakte, aber wenn es Ihnen an tieferen Beziehungen mangelt oder Sie sich nicht auf einer tieferen Ebene verstanden und verbunden fühlen, kann das ein unangenehmes Gefühl der Einsamkeit verursachen.

Frage: Wann tritt Einsamkeit auf?

Die meisten von uns erleben irgendwann in ihrem Leben das Gefühl der Einsamkeit. Dies kann sowohl in kürzeren als auch in längeren Phasen auftreten. Einige erleben Einsamkeit als Erwachsene, andere als Jugendliche. Einsamkeit kann aufgrund fehlender sozialer Verbindungen, mangelnder tiefer Beziehungen oder dem Gefühl, von anderen nicht verstanden oder akzeptiert zu werden, auftreten. Einsam zu sein bedeutet nicht zwangsläufig, dass man völlig allein ist und überhaupt niemanden hat, mit dem man Zeit verbringen kann. Du kannst dich durchaus in kürzeren Zeiträumen oder in bestimmten Situationen einsam fühlen, in denen du das Gefühl hast, niemanden zu haben, mit dem du es teilen kannst. Du kannst dich einsam fühlen, wenn du zum Beispiel weit weggezogen bist und keine Bekannten in der Gegend hast. Einsamkeit kann auch auftreten, wenn du eine Krankheit erlebt hast, einen nahestehenden Menschen verloren hast oder etwas anderes Unangenehmes erlebt hast, bei dem du Gleichgesinnte vermisst hast, mit denen du deine Gedanken teilen konntest, und deshalb alleine damit umgegangen bist. Aber Einsamkeit muss nicht zwangsläufig mit einem unangenehmen Ereignis verbunden sein. Möglicherweise hast du dich in einer einzelnen Situation einsam gefühlt, wenn du zum Beispiel die erste Freundin in deiner Freundesgruppe warst, die schwanger wurde und plötzlich andere Interessen hatte. Es ist wichtig, zwischen physischer Isolation und Einsamkeit zu unterscheiden, da Einsamkeit in erster Linie ein subjektives Gefühl ist. Einsamkeit kann negative Auswirkungen auf das mentale, emotionale und körperliche Wohlbefinden einer Person haben, daher ist es wichtig, dieses Gefühl anzuerkennen und damit umzugehen, um das Wohlbefinden aufrechtzuerhalten.

Frage: Warum fühle ich mich so einsam?

Det er en god idé at stille dig selv dette spørgsmål og overveje, hvornår du får følelsen af ensomhed. Ensomhed betyder ikke nødvendigvis, at du ingen venner har, eller slet ikke har nogle at være sammen med. Det er helt almindeligt at føle sig ensom, selvom du er sammen med vennerne. Følelsen af ensomhed har mange facetter og er meget individuel. Ensomhed for voksne kan for eksempel skyldes nogle helt andre ting end ensomhed blandt unge. Find ud af, i hvilken situation du føler dig mest ensom, og undersøg, hvad du kan gøre for at afhjælpe følelsen. Heldigvis er ensomhed ikke længere et tabu at åbne op om, som det engang var.

 Ein trauriges Mädchen sitzt auf einem Stuhl, während eine Person hinter ihr sie tröstend auf der Schulter hält
Zwei Frauen sitzen auf einem Badesteg, halten einander fest und schauen auf das Wasser und die Natur.
Trauriges Mädchen sitzt und hat eine Hand auf der Schulter

Bist du bereit, die Einsamkeit zu überwinden?